Anstalt Thorberg Krauchtal

Bei der Justizvollzugsanstalt Thorberg handelt es sich um eine Konkordatsanstalt. Der Betrieb muss folglich die Vereinbarung des Konkordats der Nordwest- und Innnerschweiz erfüllen. Damit diese Anforderungen langfristig eingehalten werden können, musste das aus dem Jahre 1952 erbaute Gebäude A saniert werden. Dabei mussten sowohl räumliche Anpassungen wie auch haustechnische Erneuerungen vorgenommen werden. Darunter waren vor allem die betrieblichen Anforderungen wie auch die denkmalpflegerischen Auflagen zu berücksichtigen.